Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1

    Anlegen eines Vertrages, FTP Passwort nicht korrekt gesetzt!

    Hallo,

    Mir ist das nun bei zwei Kunden aufgefallen, die bereits erfolgreich nun Liveconfig nutzen. Das Problem ist, lege ich den Vertrag an, wird der 1 und somit der Standard FTP für web1 zb. auch angelegt. Allerdings funktioniert kein Passwort darin. Ich musste den Kunden nun bitten sich das Manuel nochmal zu generieren oder einfach nur abzuändern.

    Ich habe leider darüber auch noch nichts im Forum finden können. Habe nur ich das Problem?

    Liebe Grüße,
    Cliff Dölling

  2. #2
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.678
    Es wird beim Anlegen des ersten FTP-Accounts schlicht gar kein Passwort gesetzt - der FTP-Account hat mit dem LiveConfig-Accounts nichts zu tun (da man z.B. mit einem LiveConfig-Login mehrere Verträge und somit auch mehrere FTP-Hauptbenutzer verwalten kann).
    Rein technisch wird ja auch erst der Kunde im LiveConfig angelegt (mit Login/Passwort für LiveConfig), und irgendwann später wird dem Kunden ein Vertrag hinzugefügt. Da wäre es für LiveConfig unmöglich, für den FTP-Account auch das LiveConfig-Passwort zu verwenden (im Gegensatz zu anderen Control Panels speichert LiveConfig diese Passwörter irreversibel als Hash).

    Es gibt in Kürze die Möglichkeit, automatisch eine E-Mail durch LiveConfig versenden zu lassen, wenn ein Vertrag hinzugefügt wurde - dort steht dann standardmäßig auch die Information drin, dass der Kunde sich in LiveConfig anmelden und sein FTP-Passwort einrichten kann.
    Vom Klartext-Versand eines FTP-Passworts per E-Mail sind wir nicht so recht begeistert.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

  3. #3
    Ok, das erklärt natürlich das Passwort Problem. Dann wäre es schön wenn in der FTP Übersicht irgendwo verankert werden kann das der Kunde die FTP Daten noch setzen muss. Weil ich hatte grade hier ne Diskussion mit einen Kunden darüber.

    Irgendwie nen Hinweis oder so, wäre halt sinnvoll. Sonst freut sich mein Kollege der die Tickets bearbeiten darf in Zukunft.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    95
    Dem kann ich nur zustimmen, bin gerade auch darüber gestolpert da ich ausnahmsweise mal FTP nutzen wollte. Eine kleine "redBox" mit dem Hint "Bitte legen Sie ein erstes FTP-Passwort fest um FTP nutzen zu können." wäre super (solange keins gesetzt ist).

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    284
    Zitat Zitat von Wachert Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen, bin gerade auch darüber gestolpert da ich ausnahmsweise mal FTP nutzen wollte. Eine kleine "redBox" mit dem Hint "Bitte legen Sie ein erstes FTP-Passwort fest um FTP nutzen zu können." wäre super (solange keins gesetzt ist).
    +1

    Vielen dank

    Gruß

    Björn Strausmann

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    217
    hmm... ich knüpf mal hier an da mein problem eben genau mit diesem user zu tun hat.

    der standartmäßig angelegt ftp benutzer hat kein passwort: ok, daher habe ich diesem vor meinem login versuch per ftp erstmal ein passwort verpasst (dank diesem thread ^^ den ich zuvor gelesen hatte).
    Dennoch ist es mir nicht möglich mit mit dem besagte user (in meinem fall "web3") per FTP anzumelden.

    Die einzigen LogFile-Einträge:

    /var/log/vsftpd.log
    Code:
    Thu Nov  8 19:51:01 2012 [pid 836] CONNECT: Client "me.in.e.ip"
    Thu Nov  8 19:51:03 2012 [pid 835] [web3] FAIL LOGIN: Client "me.in.e.ip"
    Beinahe hätte ich diesen Post abgeschickt... da ist mir eingefallen das ich für das Angebot "scponly/sftp" angegeben habe... bei näherer betrachtung..
    in /var/log/secure steht
    Code:
    sshd[872]: User web3 not allowed because shell /usr/bin/scponly does not exist
    verwende (wie in meiner Sig angegeben) CentOS 6.3... woher bekomme ich denn "scponly"?
    - LiveConfig 1.6.0-r2052 (Inaktiv) :: BETA: 1.6.1 - r2142 (Inaktiv)

    - CentOS 6.3 x64
    - Apache 2.2.15 - PHP 5.4.12* - mod_suphp 0.7.1** - MySQL 5.5.30*
    - Postfix 2.6.6 - dovecot 2.0.9 - Clamd 0.97.6** - clamav-milter 0.97.6**- postgrey 1.34**
    - vsFTPd 2.2.2 - AWStats 7.0**
    * Aus dem REMI-Repository :: ** Aus dem rpmforge-Repository

  7. #7
    Hallo,

    Kurze Fragen an dich:

    1. Welche LiveConfig Lizenz wird eingesetzt?
    2. Wird bei Business Lizenz extern ein Server angesteuert wo der WEB3 liegt? Wenn Ja mit dieser Ip-Adresse schon von den Externen Server versucht?
    3. Hast du vor kurzen ein apt-get update ausgeführt und proftpd wurde dabei eventuell Aktualisiert? Wenn Ja; in den Server Eigenschaften im LiveConfig die Konfiguration neu Laden.

    Liebe Grüße,
    Cliff Dölling

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    217
    Hi Cliff,

    vielen Dank für Deine Fragen:
    1. Welche LiveConfig Lizenz wird eingesetzt?
    Auf dem WebServer(FTP/Web/Mail) wird eine "Business"-Lizens eingesetzt.
    2. Wird bei Business Lizenz extern ein Server angesteuert wo der WEB3 liegt? Wenn Ja mit dieser Ip-Adresse schon von den Externen Server versucht?
    Ich habe eben die IP-Adresse des Servers (Extern) angegeben auf dem auch die WebSeiten liegen (siehe 1.). Business-Lizenced-Server = WebServer
    3. Hast du vor kurzen ein apt-get update ausgeführt und proftpd wurde dabei eventuell Aktualisiert? Wenn Ja; in den Server Eigenschaften im LiveConfig die Konfiguration neu Laden.
    Nein, habe kein "apt-get update" gemacht (Verwende CentOS - siehe auch Signatur ). Verwende vsFTPd (Version 2.2.2-11.el6), habe das soeben in meine Signatur mit eingetragen. Den Klick bei LiveConfig habe ich gestern bereits getan, leider ohne erfolg.

    Ich denke das Problem hier ist die im Angebot von mir verwendete auswahl "scponly/SFTP". Siehe Fehlermeldung aus meinem letzen Post.

    lg
    Webby
    - LiveConfig 1.6.0-r2052 (Inaktiv) :: BETA: 1.6.1 - r2142 (Inaktiv)

    - CentOS 6.3 x64
    - Apache 2.2.15 - PHP 5.4.12* - mod_suphp 0.7.1** - MySQL 5.5.30*
    - Postfix 2.6.6 - dovecot 2.0.9 - Clamd 0.97.6** - clamav-milter 0.97.6**- postgrey 1.34**
    - vsFTPd 2.2.2 - AWStats 7.0**
    * Aus dem REMI-Repository :: ** Aus dem rpmforge-Repository

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    217
    Ich habe soeben folgenden Thread hier im Forum gefunden:
    http://www.liveconfig.com/de/forum/t...ugriff-auf-Web

    Offenbar ist "scponly" nicht der empfohlene weg da hiermit nur der erste user der mit dem vertrag angelegt wird
    das nutzen könne und man stattdessen lieber FTPS (FTP mit TLS) nutzen soll wodurch auch weitere angelegte ftpuser des kunden in den genuss einer verschlüsselten ftp verbindung kommen.

    In der aktuellen Version LiveConfig 1.5.3-r1988 gibt es zumindest bei vsFTPd noch keine entsprechende Option TLS hiermit nutzbar zu machen. Hierzu habe ich einen entsprechenden Post im obigen Thread da gelassen.

    Nichtsdestotrotz wäre ich für eine Lösung per scp/sftp unter CentOS Dankbar.
    - LiveConfig 1.6.0-r2052 (Inaktiv) :: BETA: 1.6.1 - r2142 (Inaktiv)

    - CentOS 6.3 x64
    - Apache 2.2.15 - PHP 5.4.12* - mod_suphp 0.7.1** - MySQL 5.5.30*
    - Postfix 2.6.6 - dovecot 2.0.9 - Clamd 0.97.6** - clamav-milter 0.97.6**- postgrey 1.34**
    - vsFTPd 2.2.2 - AWStats 7.0**
    * Aus dem REMI-Repository :: ** Aus dem rpmforge-Repository

  10. #10
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.678
    Hallo,

    für FTPS gibt es bereits ein Ticket, das wird auch in Kürze in Angriff genommen (sollte in max. 2 Wochen vom Tisch sein).

    Zu scponly: leider gibt es nur bis CentOS5 ein entsprechendes Paket bei rpmforge. Die Alternative hierzu ist offenbar das Paket "rssh" (ebenfalls via rpmforge). Wir werden die Lua-Scripte entsprechend anpassen, so dass - falls vorhanden - rssh statt scponly verwendet wird.
    Manuell können Sie die Shell für einen User vorerst mit "usermod -s /usr/bin/rssh username" ändern. Ich denke, die notwendigen Anpassungen sollten auch bis Anfang kommender Woche drin sein.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •