Endkunden mit mindestens einem Hosting-Vertrag mit Datenbanken können diese unter dem Menüpunkt Datenbanken verwalten:

Es gelten folgende Einschränkungen:

  • Der Datenbankname und der Benutzername müssen mit einem Buchstaben beginnen und können alle Zeichen von A-Z, Ziffern von 0-9 sowie Unterstriche (_) und Bindestriche (-) enthalten. Die Länge muss zwischen 2 und 16 Buchstaben betragen. Die Groß-/Kleinschreibung beim Datenbank-/Benutzername und Passwort ist zu beachten.

  • Das Passwort muss mindestens fünf und maximal 50 Zeichen lang sein.

  • Die Anmeldung an die über LiveConfig angelegten Datenbanken ist derzeit nur lokal vom jeweiligen Server (localhost) aus erlaubt!

Beim Löschen von Datenbanken wird jeweils die Datenbank sowie der dazugehörige Benutzer gelöscht. Falls Sie manuell weitere Benutzer für eine Datenbank oder weitere Datenbanken für einen Benutzer angelegt haben, müssen diese ebenfalls manuell gelöscht werden.

Externer Zugriff

Grundsätzlich werden Datenbankbenutzer so angelegt, dass nur ein lokaler Zugriff (innerhalb des Servers) sowie ggf. von ausdrücklich freigeschalteten IPs/Netzen aus erlaubt ist. Mit der Option externen Zugriff erlauben darf auch von einem bliebigen (externen) Server aus eine Verbindung zu dieser MySQL-Datenbank aufgebaut werden - vorausgesetzt, der Datenbankserver an sich ist extern erreichbar (Firewall).

Sofern SSL auf dem Datenbankserver aktiviert ist, kann mit der Option externer Zugriff nur mit SSL ein verschlüsselter Verbindungsaufbau erzwungen werden. Diese Option wird bei externen Zugriffen dringend empfohlen, da nur so die Anmelde- sowie Nutzdaten verschlüsselt übertragen werden.

Single Sign-On

Wird die Option Single Sign-On aktiviert, dann kann man sich aus LiveConfig heraus direkt in phpMyAdmin mit dieser Datenbank anmelden, ohne die Zugangsdaten erneut eingeben zu müssen. Das Passwort hierfür wird in LiveConfig verschlüsselt gespeichert und über ein Plug-In an phpMyAdmin übergeben.

Wenn Single Sign-On nachträglich für bereits bestehende Datenbanken aktiviert wird, muss das Passwort erneut eingebenen oder ein neues Passwort festgelegt werden.