HostingDomainAdd

HostingDomainAdd — Neue Domain für Webhosting anlegen

Beschreibung

Mit dieser Funktion kann dem Webhosting-Vertrag eines Kunden eine weitere Domain zugeordnet werden. Rückgabewert ist die ID des neuen Datensatzes. Existiert bereits eine identische Domain im Vertrag, so wird deren ID zurückgegeben.

Wird das Feld web auf NULL gesetzt, dann ist der Webspace für diese Domain deaktiviert. Für normalen (aktivierten) Webspace muss das Feld web auf einen leeren String () oder auf ein beliebiges Verzeichnis (z.B. /) gesetzt werden.

Wenn die Domain auf eigenen (von LiveConfig verwalteten Nameservern) angelegt wird, dann muss das DNS-Template im Parameter dnstemplate angegeben werden. Optional kann dann im Parameter serial die Seriennummer übergeben werden - ansonsten setzt LiveConfig diese standardmäßig in der Form YYYYMMDDSS.

Aufruf

FieldTypeRegExpNULL?Description
authAuthDatanoAuthentifizierungsdaten
subscriptionstring^[a-z][a-z0-9_-]{1,63}$noName des Webhosting-Vertrags (siehe HostingSubscriptionAdd)
domainstring^[^+<>&%\s]{1,255}$noDomainname (inkl. TLD)
mailinteger^[01]$yesDomain für E-Mail nutzbar? (0=nein, 1=ja)
webstring^.{1,255}$yesWebspace-Ziel (Verzeichnis, oder URL für Weiterleitung)
ipgroupstring^.{1,50}$yesoptional: Name der IP-Gruppe (für Webspace) (ab v2.2.0)
phpversionstring^.{1,10}$yesoptional: PHP-Version, z.B. php71 (so wie in custom.lua definiert) (ab v2.5.3)
dnstemplatestring^.{1,255}$yesggf. Name des DNS-Templates, mit dem diese Domain auf eigenen Nameservern angelegt werden soll
serialinteger^\d{0,10}$yesggf. Seriennummer der Zone (wenn diese auf eigenen Nameservern angelegt werden soll)
sslkeystringyesggf. privater Schlüssel für SSL/TLS-Zertifikat (PEM-codiert)
sslcertstringyesggf. SSL-/TLS-Zertifikat (PEM-codiert)
sslcachainstringyesggf. SSL/TLS Zwischenzertifikate (PEM-codiert)

Antwort

FieldTypeRegExpNULL?Description
idstring-noDatensatz-ID
webipstring[]-yesIP-Adressen, auf denen diese Domain konfiguriert ist

Die Datensatz-ID ist kundenspezifisch verschlüsselt.