5.5. DNS

Wenn Sie eigene Einstellungen innerhalb des options-Abschnitts von BIND vornehmen möchten, erstellen Sie hierzu in der custom.lua eine Tabelle mit dem Namen bind.LOCALOPTIONS.

Beispiel:

bind.LOCALOPTIONS = {
  ["allow-transfer"] = "{ 198.51.100.12; }",
  ["allow-recursion"] = "{ trusted; 198.51.100.99; }"
}

Anschließend müssen Sie LiveConfig neu starten (damit die custom.lua neu eingelesen wird) sowie unter Serververwaltung - DNS die BIND-Einstellungen erneut speichern. Die Werte aus der bind.LOCALOPTIONS-Tabelle überschreiben dabei ggf. auch von LiveConfig generierte Einstellungen.