Startseite » Forum » LiveConfig-Foren (deutsch) » Installation und Verwendung » Migration LiveConfig -> Liveconfig
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74
  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von kk Beitrag anzeigen
    ..die Benutzerliste in /etc/dovecot/passwd nicht....
    Darauf wollte ich eigentlich hinaus. Meistens müssen nur ein paar Config-Dateien übernommen werden. Bei apache2 muss in Prinzip garnichts übertragen werden. Wenn man z.B. von dovecot verschiedene Versionen jeweils auf Quell- und ZielServer hat, könnte es Probleme geben, wenn man den ganzen Ordner kopiert. Wenn man jedoch nur passwd kopiert, gibts meistens keine Probleme.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2013
    Beiträge
    38
    Hätte hier einen Server mit Debian (Squeeze) und Liveconfig 1.7.0 (r2704) (mit Postfix, Mysql, apache2, Proftpd) und würden diesen gerne auf einen neuen Server jedoch mit Debian (Wheezy) umziehen.
    Welche Vorgehensweise ist in diesem Fall am besten?

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    93
    Hier um euch das Zwischenspeichern der Daten zu ersparen:



    Führt diese Befehle auf dem Alten Server aus
    scp -r /etc/passwd root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    scp -r /etc/shadow root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    scp -r /etc/group root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/

    Führt diese Befehle auf dem Neuem Server aus
    - Liveconfig Instalation ohne Key (Bei "Key" eingabe einfach auf "OK" klicken)
    --- wget -O - https://www.liveconfig.com/liveconfig.key | apt-key add -
    --- cd /etc/apt/sources.list.d
    --- wget http://repo.liveconfig.com/debian/liveconfig.list
    --- apt-get install liveconfig-meta liveconfig


    - Liveconfig Service stopen

    Führt diese Befehle auf dem Alten Server aus
    scp -r /var/lib/liveconfig/liveconfig.db root@xxx.xxx.xxx.xxx:/var/lib/liveconfig/


    scp -r /var/mail root@xxx.xxx.xxx.xxx:/var/


    scp -r /var/www root@xxx.xxx.xxx.xxx:/var/


    scp -r /var/lib/mysql root@xxx.xxx.xxx.xxx:/var/lib/


    scp -r /var/spool/cron root@xxx.xxx.xxx.xxx:/var/spool/


    scp -r /etc/apache2 root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    scp -r /etc/postfix root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    scp -r /etc/dovecot root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    scp -r /etc/ssl root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    scp -r /etc/proftpd root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    Nur wenn auf neuen Server auch Installiert
    scp -r /etc/vsftpd root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/
    scp -r /etc/nginx root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/


    scp -r /etc/liveconfig/liveconfig.key root@xxx.xxx.xxx.xxx:/etc/liveconfig/
    Danach Weiter der Anleitung folgen

    xxx.xxx.xxx.xxx Bezeichnet die IP eures NEUEN Servers
    Mit freundlichen Grüßen

    Christoph Herthel
    Am Perrediek 53
    48282 Emsdetten

    Tel.: +49(0)2572/ 609 772 2
    Fax.: +49(0)2572/ 609 820 7
    Mobil: +49(0)176/ 45 9898 33
    E-Mail: me@hchristo.de
    Homepage: www.hchristo.de

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2014
    Beiträge
    6

    Frage

    Guten Morgen,

    bei mir funktioniert das leider auch nicht so wirklich, nach dem kopieren von /etc/shadow /etc/group und /etc/passwd gibts beim installieren folgenden netten fehler:
    dpkg: nicht behebbarer fataler Fehler, Abbruch:
    *Syntaxfehler: unbekannte Gruppe »root« in statoverride-Datei
    E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (2)

    Die Gruppe existiert allerdings in /etc/grup kann das Überschreiben der 3 Dateien irgend welche diesbezüglichen Fehler verursachen? Ich würde mich über etwas Hilfe freuen.
    Im übrigen Debian 7 64 BIT (ziel und Quellsystem).

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    295
    Soetwas macht man einfach nicht, derartige Dateien 1:1 auf dem Zielsystem überschreiben. Wer soetwas tut darf keinen Support erwarten.

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    7
    ich habe mal eine frage kann man auch das postgrey übernehmen? da ist aktuel mein prob.

    ach ja wenn man schon direkt umzug macht denn würde ich das wenn so machen und alle Dienste beenden web/mail/ftp/db Dienste.

    rsync -avre "ssh -p PORT_von_SSH" root@xxx.xxx.xxx.xxx:/var/lib/vz/private/100/usr/share/perl5 /usr/share/perl5
    Geändert von xopen (19.11.2014 um 13:46 Uhr)

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    24
    Guten Morgen zusammen,

    Herr Keppler, ist Ihre Anleitung vom Beginn dieses Threads noch aktuell auf einem Ubuntu 12.04 System?

    Mit freundlichen Grüßen,

    C.L

  8. #18
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.258
    Prinzipiell ist die Anleitung unabhängig von der Distribution & Version.
    Beachten Sie aber bitte, dass Sie die /etc/passwd und /etc/group ggf. manuell überarbeiten bzw. zusammenführen müssen (manchmal haben Installationen auf dem "neueren" Server andere User-/Group-IDs als auf dem alten Server).
    Am besten wäre es daher, die passwd/group/shadow vom "alten" Server zu nehmen, dort alle Systemaccounts zu entfernen (also alle Accounts, die nichts mit Webspaces zu tun haben) und diese gekürzte Liste dann an die passwd/group/shadow vom neuen Server anzufügen.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    155
    Wie sieht es nach 2,5 Jahren eigentlich mit einem Backup/Restore für LiveConfig aus????

    siehe http://www.liveconfig.com/de/forum/t...ull=1#post1112

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    19
    Hallo,

    ich warte auch noch sehnsüchtig auf die Möglichkeit, Kunden von einem LC Server auf einen anderen zu migrieren, vor allem für Webinhalte und Datenbanken. Ich erhalte es nicht für sinnvoll, komplette Verträge neu anzulegen, was z.B. bei den Datenbanken, FTP- und Mailkonten gar nicht funktioniert, da die Passwörter nicht im Klartext vorhanden sind.

    Bitte in die Jahresplanung mit aufnehmen.

    Grüße,
    mbo

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •