Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    67

    Roundcube Update

    Ich habe gerade nach der Anleitung aus der KB versucht mein Roundcube zu aktualisieren. Habe ich auch vorher schon einige male so ähnlich gemacht.

    Die folgende Fehlermeldung kam auch schon beim ersten mal. Die Version ist aktuell nun schon 1.5.1 trotz Fehlermeldung.
    Code:
    Target installation already in version 1.5.1. Do you want to update again? (y/N)
    y
    Copying files to target location..../
    installto.sh
    .htaccess.new
    done.
    
    NOTICE: New .htaccess file saved as .htaccess.new.
    
    Running update script at target...
    PHP Fatal error:  Uncaught Error: Call to undefined function mb_internal_encoding() in /var/www/admin/apps/webmail/program/lib/Roundcube/bootstrap.php:86
    Stack trace:
    #0 /var/www/admin/apps/webmail/program/include/iniset.php(74): require_once()
    #1 /var/www/admin/apps/webmail/program/include/clisetup.php(25): require_once('/var/www/admin/...')
    #2 /var/www/admin/apps/webmail/bin/update.sh(23): require_once('/var/www/admin/...')
    #3 {main}
      thrown in /var/www/admin/apps/webmail/program/lib/Roundcube/bootstrap.php on line 86
    Fatal error: Please check the Roundcube error log and/or server error logs for more information.
    All done.
    Diese ist auch gleich ob ich es mit php 7.2/7.4 oder 8.0 versuche.

    Ein "php -i | grep mbstring" bringt:
    Code:
    Zend Multibyte Support => provided by mbstring
    Multibyte decoding support using mbstring => enabled
    usw.
    Jemand eine Idee?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    137
    php_mbstring ist meines Wissens nach nicht in den LC PHP Versionen mit dabei.
    Wäre aber eine gute Sache wenn das mit rein kommen würde. Ich stolpere immer wieder über Anwendungen die mbstring benötigen.
    Und wenn roundcube es jetzt als Voraussetzung mit bringt, dann wäre es ein Argument mehr um es mit auf zu nehmen.

    Ich aktualisiere im Lauf des Tages mal eine Instanz von mir, dann kann ich es testen.

  3. #3
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.631
    Unsere PHP-Pakete enthalten (eigentlich) durchaus mbstring.

    Der Roundcube-Updater wird ja i.d.R. immer mit der PHP-CLI-Version der Distribution ausgeführt, daher muss da das Paket "php-mbstring" (Debian/Ubuntu) installiert sein.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    137
    Ok, es ist genau umgekehrt.
    LC bringt die mbstring Extension mit, aber in der Standard Server Version ist es auf einem blanko System nicht installiert.
    Und der Updater nimmt eben nur den Aufruf php und nicht /opt/php-x.x/bin/php was zu einer LC-PHP Version führt.

    Lösung (Ubuntu/Debian): apt install php-mbstring

    Damit sollte es funktionieren.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    137
    Klaus war schneller

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    67
    Das hab ich mir ja auch gedacht und das "installto.sh" Script mit entsprechender php Version ausgeführt.
    Code:
    sudo -u admin /opt/php-7.4/bin/php /var/www/admin/priv/roundcubemail-1.5.1/bin/installto.sh /var/www/admin/apps/webmail/
    Liegt aber wahrscheinlich daran, dass im Script dann wieder fest das "php" binary des Systems für den Aufruf der "update.sh" genutzt wird.
    Code:
    system("cd $target_dir && php bin/update.sh --version=$oldversion" . ($accept ? ' -y' : ''));
    Genauso ist es auch, nach Anpassung der Zeile funktioniert es. Muss ich mir jetzt mal überlegen was ich daraus mache. Ist dann wohl am einfachsten wie @kk schon schreibt einfach die "php-mbstring" der Distri zu installieren.

    Danke an alle und schöne Tage
    Geändert von sTeaLth (22.12.2021 um 10:30 Uhr)

  7. #7
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.631
    oder die gewünschte PHP-Version vor den Standard-Suchpfad stellen:

    Code:
    PATH="/opt/php-7.4/bin:$PATH" php /var/www/admin/priv/roundcubemail-1.5.1/bin/installto.sh /var/www/admin/apps/webmail/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    178
    Ich hab Roundcube einfach Geupdatet, den "Config" Ordner aus der neuen Version löschen und Hochladen, so dass die Aktuelle Config (bzw. die Alte bereits Installierte Konfig) erhalten bleibt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •