Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Pasewalk
    Beiträge
    175

    Böse Benutzerhandbuch Fehlanzeige??

    Liebes Keppler-Team,

    DAS ist ja wohl nicht euer Ernst! Wo bitte ist das Benutzerhandbuch hin?? Die Inhalte auf hostinghandbuch.de haben damit ja wohl nichts zu tun. Das ist bereits seit Wochen so. Wie kann man auf so eine Idee kommen, ein halbwegs aktuelles Handbuch - das ja mal da war - offline zu nehmen und dafür so einen Schrott anzubieten. Ich habe wirklich SO EINEN HALS grad. Das ist unprofessionell.
    Internette Grüße
    Reiko Kretzschmar

  2. #2
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.450
    Hallo Herr Kretzschmar,

    auch wenn Sie verärgert sind würde ich mich über einen etwas objektiveren Ton freuen.

    Wir haben zum 01.07. die Website komplett relaunched. Gerne hätten wir uns dafür etwas mehr Zeit gelassen, die äußerst kurzfristige Absenkung der Umsatzsteuer hat den Zeitplan aber etwas durcheinander gebracht.

    Was das Handbuch betrifft: das bisherige Handbuch war eher eine Mischung aus Admin- und Anwender-Handbuch. Die fehlende Fokussierung hat zur Entscheidung geführt, das künftig aufzuteilen. Ein reines Endanwender-Handbuch gab es also noch nie.
    Auch waren viele Screenshots inzwischen veraltet und einige Anleitungen sind inzwischen überholt. Daher wird das Handbuch derzeit Kapitel für Kapitel überarbeitet - alles was fertig ist wird schrittweise online gestellt.
    Das Vorgehen ist dabei übrigens so, dass das Handbuch (wie auch die Software) zuerst in Englisch geschrieben und dann ins Deutsche übersetzt werden, damit alle Inhalte nun immer synchron sind.

    Gerne können wir ihnen das bisherige Handbuch als PDF zur Verfügung stellen.
    Wenn Sie bestimmte Wünsche/Anregungen bzgl. des Handbuchs haben, sind wir immer für Vorschläge offen.

    Das neue Handbuch ist übrigens komplett "White-Labeled", so dass Hostinganbieter das problemlos auch den eigenen Kunden zur Verfügung stellen können.

    Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Pasewalk
    Beiträge
    175
    Guten Morgen Herr Keppler,

    erst einmal vielen Dank für die schnelle Nachricht.

    Objektiv war mein Ton schon, denn dass das Handbuch nicht mehr verfügbar ist - und da kann es zunächst mal dahingestellt bleiben, ob es sich um ein Endanwender- oder Adminhandbuch handelte - ist schon eine Tatsache. Dass dies ohne Vorwarnung passierte, auch und das ist in der Summe unprofessionell. Ich vermag den Zusammenhang zwischen dem Relaunch der Webseite, der Neukonzeption der Handbücher und der Umsatzsteueränderung auch nicht feststellen, denn eine halbfertige Webseite zu relaunchen ist - sagen wir mal - suboptimal. Wenn wesentliche Dinge dabei plötzlich entfallen - und das ist hier der Fall - dann schlägt dass unter Umständen nämlich auch bei uns Hostern durch. Auch wenn Sie diese deutlichen Worte als nicht objektiv empfinden mögen: ich stehe bei meinen Kunden nun auch als unprofessionell dar, denn natürlich kommuniziere ich meinen Kunden, wo sich das offizielle Handbuch von LiveConfig beim Herstelle befindet und muss mir dann von meinen Kunden sagen lassen, dass da nichts mehr ist. Auch wenn das alte Handbuch hier und da veraltet sein mag - es ist besser als die Situation die wir jetzt haben. Vielleicht sollten Sie Ihre Entscheidung dahingehend überdenken, und die alte Version wieder verlinken, bis das Neue dann in 2022 vielleicht fertig ist.

    Verstehen Sie mich nicht falsch: ich bin ein großer "Fan" Ihrer Software. Aber so etwas darf in meinen Augen nicht passieren und muß einfach auch kritisch kommunizierbar sein.

    Sehr gern nehme ich Ihr Angebot an, mir das alte Handbuch zur Verfügung zu stellen.
    Internette Grüße
    Reiko Kretzschmar

  4. #4
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.450
    Das alte Handbuch steht als PDF nun hier bereit: https://www.liveconfig.com/downloads...uch-2.10.0.pdf
    (ist auch von der Hauptseite des Admin-Handbuchs aus verlinkt)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    752
    Zitat Zitat von WebService4U Beitrag anzeigen
    ich stehe bei meinen Kunden nun auch als unprofessionell dar, denn natürlich kommuniziere ich meinen Kunden, wo sich das offizielle Handbuch von LiveConfig beim Herstelle befindet und muss mir dann von meinen Kunden sagen lassen, dass da nichts mehr ist.
    Neben der Option, sich das Handbuch zu kopieren und selbst zu hosten/anzubieten, bestünde ja auch noch die Option, sich selbst die für die Endkunden relevante Dokumentation zu erstellen.

    Dann sind auch die Screenshots immer aktuell, oder zumindest kann man diese immer selbst aktualisieren.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    30
    Schon vor der Umstellung auf die neue Webseite waren die Handbücher zwar im Content verlinkt, aber nicht mehr auf dem Server. Für "selbst ist der Mann" würde ich gerne nochmal auf das Thema "8.3.1. Einrichtung „eigener Links“" kommen. Da steht seit vielen Jahren "Als Administrator (ab späteren LiveConfig-Versionen auch als Wiederverkäufer)" und es tut sich nichts. Für "die Option, sich selbst die für die Endkunden ..." hieße das dann noch immer, den Großteil der Dokumentation außerhalb von LC zu platzieren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Pasewalk
    Beiträge
    175
    Zitat Zitat von antondollmaier Beitrag anzeigen
    Neben der Option, sich das Handbuch zu kopieren und selbst zu hosten/anzubieten, bestünde ja auch noch die Option, sich selbst die für die Endkunden relevante Dokumentation zu erstellen.

    Dann sind auch die Screenshots immer aktuell, oder zumindest kann man diese immer selbst aktualisieren.
    Also beim besten Willen, natürlich KANN man das machen. Man kann und muss aber wohl zuallererst vom Hersteller/Entwickler einer Software , die lange lange aus dem Pre-Release heraus ist, erwarten, dass diese versionsaktuell dokumentiert ist. In welcher Form das geschieht, darüber kann man trefflich streiten. Aber hier die Verantwortung auf den Kunden abzuwälzen - so wie von dir vorgeschlagen - ist definitiv nicht der richtige Ansatz.
    Internette Grüße
    Reiko Kretzschmar

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    752
    Zitat Zitat von WebService4U Beitrag anzeigen
    Also beim besten Willen, natürlich KANN man das machen. Man kann und muss aber wohl zuallererst vom Hersteller/Entwickler einer Software , die lange lange aus dem Pre-Release heraus ist, erwarten, dass diese versionsaktuell dokumentiert ist.
    Vollste Zustimmung.

    Aber hier die Verantwortung auf den Kunden abzuwälzen - so wie von dir vorgeschlagen - ist definitiv nicht der richtige Ansatz.
    Das Schlagwort ist hier doch "Kontext-abhängig". Den meisten Endkunden ist weder das bisherige Handbuch, noch das neue Hosting-Handbuch zumutbar (IMHO!). Dafür sind die dortigen Anleitungen zu sehr als Handbuch und weniger als Schritt-für-Schritt-Anleitung gehalten.

    Letzteres kann ich IMHO nicht von der LiveConfig GmbH einfordern.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •