Startseite » Forum » LiveConfig-Foren (deutsch) » Fehler und Problembehebung » LC braucht zu lange für jeden Klick
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    16

    Idee LC braucht zu lange für jeden Klick

    Hallo LC Gemeinde,

    seit ein paar Tagen braucht LC ewig lange um ein Klick auszuführen! Fängt schon mit dem Login an, etwa bis zu 30 sec. dauert es bis man sich einloggen kann und ist man eingelogt geht es munter weiter mit der Wartezeit.

    Egal was angeklickt wird, dauert es erst einmal bis die Seite aufgebaut wird, im Browser steht halt nur "warten auf 123.123.123......"!

    Bin recht Ratlos da ich nichts geändert habe, das einzige was mir aufgefallen ist, am 17.11. wurde das Zertifikat welches ich auf dem Server benutze für die IP Adresse von LE erneuert. Habe einen Adminaccount in dem ich den Domainnamen verwende für die IP Adresse.
    Ob es damit zusammenhängt weis ich nicht, bin nicht sehr oft eingelogt weil der Server und das LC immer anstandslos liefen.
    Ich weiss aber das vor dem 17.11 noch alles tadelos funktionierte.

    Andere Browser hab ich getestet und sogar andere Rechner, auch Linux Rechener alles das gleiche! Die Domains auf den Server werden aber wie immer sehr schnell aufgerufen, es betrifft nur den Login zu LC und auch den Userlogin zum LC, alles andere läuft Problemlos flüssig und stabil.
    Übersehe ich irgendwas?

    Mfg. Thopoh

  2. #2
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.313
    Nutzen Sie LiveConfig mit der standardmäßigen SQLite-Datenbank?
    Ein anderer Kunde hat ein ähnliches Problem berichtet. Wir vermuten, dass ein Thread, der die Let's-Encrypt-Sachen bearbeitet, die Datenbankverbindung zu lange offen hält und somit andere Zugriffe blockiert.

    Schicken Sie uns bitte mal die Ausgabe von "ps aux -L | grep liveconfig" (entweder hier posten, oder per Mail an support@liveconfig.com). Zudem wäre interessant, ob es regelmäßige Meldungen in /var/log/liveconfig/liveconfig.log gibt.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von kk Beitrag anzeigen
    Nutzen Sie LiveConfig mit der standardmäßigen SQLite-Datenbank?

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler
    Ja die Standart SQLite Datenbank.
    Was mir noch aufgefallen ist, wenn man eine neue Domain anlegt für einen Kunden ist automatisch ein Haken bei:
    SSL/TLS: [x] SSL/TLS-Zertifikat automatisch erstellen!
    Diese werden jedoch nicht im Kunden erstellt und sichtbar, sondern unter HOSTING / SSL Zertifikate. Also unter dem Admin!

    Habe gedacht das ist norrmal, aber in den Zertifikaten ist dann der falsche Eigner drin, statt der Domain die ich eingetragen habe, steht dort dann die Domain vom Admin unter Hosting drin.

    Jetzt habe ich alle Domains die dort erstellt wurden wieder gelöscht und unter jedem Kundenaccount neu erstellt, dort wird es dann auch richtig angezeigt mit dem richtigen Eigner als Domain.

    Ist das denn so richtig und gewollt das die SSL's automatisch so generiert werden? Das vorangehakte Kreuzchen kann man doch weglassen bzw. hat an der Stelle doch eigendlich nichts zu suchen, oder doch?

    Mfg. thopoh

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    16
    Hura :-)

    Ja es lag tatsächlich daran da die generierten SSL Domains unter dem Admin Host landen!
    Jetzt nachdem ich alle bis auf die "Default SSL Certificate" und die Domain des Servers gelöscht habe, ist LC wieder wie vorher. Alles wieder schnell und fix. Um so mehr Domains da drin abgespeichert werden um so langsammer wird LC.

    Ob das aber so richtig ist muss wohl Herr Keppler sagen können. Ich denke wenn ich unter Kunden anlegen auch eine Domain mit anlege darf diese nicht unter Hosting/SSL Certificate landen sondern sollte im Kundenaccount unter SSL stehen, das passiert aber nicht!

    Mfg. thopoh

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    710
    Tipp: MySQL statt SQLite verwenden, dann gibt's keine Probleme mit den Threads.

  6. #6
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.313
    Danke für das Log!
    Das Problem war tatsächlich, dass die Zertifikate ursprünglich nicht ausgestellt werden konnten ("invalid") und LiveConfig das in einer Schleife immer wieder überprüft hatte. Mit v2.9 wird das anders gelöst und dürfte damit nicht mehr auftreten.

    Das mit der Zuordnung der Zertifikate prüfen wir gerade, sollte mit v2.9 aber auch behoben sein.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

  7. #7
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.313
    Zitat Zitat von kk Beitrag anzeigen
    Das mit der Zuordnung der Zertifikate prüfen wir gerade, sollte mit v2.9 aber auch behoben sein.
    Dieser Fall trat dann auf, wenn man nachträglich ein Let's-Encrypt-Zertifikat beauftrag hat, die Checkbox bei "HTTPS mit dem neuen SSL-Zertifikat konfigurieren" aber nicht aktiviert war.

    Fehler ist mit dem nächsten Preview-Update behoben (steht heute ab ca. 15:00 bereit)

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •