Startseite » Forum » LiveConfig-Foren (deutsch) » Fehler und Problembehebung » SSL-Probleme seit gestrigem Update
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. #31
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2019
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von lebenszeit Beitrag anzeigen
    Wer dies nicht beherrscht sollte imho keinen Server betreiben,
    Sehr geehrte(r) Herr/Frau Lebenszeit,

    vielen Dank für Ihren produktiven Beitrag zu diesem Thema. Ihre Meinung hierzu respektiere ich. Allerdings möchte ich hierzu anmerken:

    Von einem Support-Forum und dessen Mitgliedern erwarte ich ein wenig mehr kooperatives und gemeinschaftliches Verhalten. Ihr Beitrag trägt innerhalb der geführten Diskussion nicht zur Lösung des Sachverhaltes bei.

    Wenn Sie sich über den Kenntnisstand und Kompetenz Anderer eine Meinung erlauben, ohne diesen selbst zu kennen, vermitteln Sie nicht gerade den Eindruck einer bei Ihnen vorhandenen Kompetenz, sondern eher von einer tatsächlich vorhandenen Überheblichkeit.

    Ihrer Signatur ist in jedem (!) Ihrer Beiträge zu entnehmen, dass Vollzitate die Lesbarkeit der Threads erschweren. Gerade hier sollten Sie sich - bei einer Tasse Kaffee oder Tee im stillen Kämmerlein - die Frage stellen, ob die dauerhafte Wiederholung einer immer gleichen Aussage die von Ihnen selbst so betonte Lesbarkeit erhöht. Gleiches gilt - meiner Meinung nach - auch für Ihren gesamten gehalt- und sinnvollen Beitrag.

    Mit freundlichen Grüßen
    Feuernatter
    Geändert von Feuernatter (26.09.2019 um 05:52 Uhr)

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Lebus
    Beiträge
    440
    Hallo

    seid der Version 2.8.3 RXXXX werden keine Let´s Encypt Zertifikat mehr verlängert.

    OS: Debian 10.1

    LiveConfig: 2.8.3 r5651 (Business Server mit MySQL Backend)

    Fehlermeldung:

    [2019/09/28 12:11:28.126780] [13309|13366] Database exception: Table 'LIVECONFIG.SSLCERT' doesn't exist

    Die Datenbank ist auch nicht vorhanden, nur die Datenbank SSLCERTS!

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Krüger
    RB Media Group GmbH - Ihr IT Service & Webhosting Provider
    Geschäftsführer: M. Krüger | Beeskower Str. 259e | D - 15890 Eisenhüttenstadt |
    Kontakt: ICQ# 117049978 | E-Mail: m.krueger@rb-media-group.de

  3. #33
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.313
    Danke für den Hinweis.
    Der o.g. Fehler tritt auf, wenn eine identische Bestellung für das selbe SSL-Zertifikat vorliegt. Prüfen Sie daher mal die Log-Meldung und die Liste der SSL-Zertifikate, ob es "doppelte" Aufträge gibt.
    Wir werden den Fehler der o.g. Meldung kurzfristig beheben.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Lebus
    Beiträge
    440
    Hallo

    es liegen in der GUI keine Doppelten Bestellungen vor.

    Bei dem SSL Zertifikat steht auch kein Datum/Uhrzeit aber der Status VALID.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Krüger
    RB Media Group GmbH - Ihr IT Service & Webhosting Provider
    Geschäftsführer: M. Krüger | Beeskower Str. 259e | D - 15890 Eisenhüttenstadt |
    Kontakt: ICQ# 117049978 | E-Mail: m.krueger@rb-media-group.de

  5. #35
    Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    38
    Hier das gleiche Problem - doppelte Bestellungen liegen ebenfalls nicht vor

  6. #36
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.313
    Hallo,

    der Fehler ist in v2.8.4-r5653 behoben - aktuell als Preview verfügbar, "Stable Release" voraussichtlich morgen früh.

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    38
    Und ich stelle gerade fest, dass sich der Fehler heute morgen von alleine behoben haben muss - wöchentlich laufender Cronjob oder sowas? Ich hatte tagelang eine ziemlich lange Liste von laufenden SSL-Aufträgen in der GUI und im Liveconfig-Log war die Fehlermeldung, die von Martin Krüger beschrieben wurde. Heute morgen scheint sich das warum auch immer aufgelöst zu haben, keine entsprechende Fehlermeldung mehr im Log, die Liste im GUI ist leer und die Zertifikate wurden anscheinend nun auch alle verlängert.

    Ich hab weiter nichts gemacht, keinen Dienst oder gar den Server neugestartet

  8. #38
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.313
    Das ist ein nagelneues Feature in LiveConfig. Automatische Problembehebung (Feenstaub und so...).



    Spaß beiseite. Die eigentliche Ursache für die o.g. Fehlermeldung ist, dass bei Let's Encrypt für die selben Domains mehrere Aufträge existiert hatten. Ab der ACMEv2-API fasst LE diese Aufträge automatisch zusammen, was bei LiveConfig bis dahin aber zu einem Problem geführt hatte (LiveConfig ging davon aus, dass es sich um verschiedene Aufträge handelte).
    In Ihrem Fall werden die offenen Bestellungen einfach abgelaufen (expired) sein, und somit konnten die Bestellungen "ganz normal" (neu) abgearbeitet werden.

  9. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    38
    Das Feature gefällt mir zwar - aber: das betraf bei mir mehrere duzend LE-Zertifikate, und ich bin der einzige der auf dem Server dazu was einstellt. Was auch immer die Ursache war - doppelte Aufträge sehr sicher nicht, in dem Umfang müsste ich das wissen

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    107
    Ich habe leider auch noch ein Problem mit den LE Zertifikaten.

    Alle Domains die auf Server mit NAT IP-Adresse sind, zeigen folgende Fehlermeldung:
    [01.10.2019 21:24:20] ACME2: www.example.de: DNS check failed: DNS error: unknown/invalid IP(s) found in DNS: xxx.xxx.xxx.xxx

    Und somit werden die Zertifikate nicht verlängert.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •