Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53
  1. #31
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.268
    Zitat Zitat von bravesurfer Beitrag anzeigen
    Dann funktionieren die Spamfilter hier leider nicht mehr!
    In Beitrag #11 schreiben Sie doch aber dass alles funktioniert...?
    Die Änderung der Berechtigungen von /var/lib/spamassassin (siehe Beitrag 13) ist aber nicht notwendig (und wir raten auch davon ab).

    Wie genau äußert sich "funktioniert [...] hier leider nicht mehr" denn? Welcher Fehler tritt auf, bzw. was wird in /var/log/mail.log während des Empfangs einer E-Mail protokolliert?

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    64
    Ist es normal, dass unter Debian 10 PHP-FPM nicht erkannt wird?

    php7.3-fpm ist installiert und proxy_fcgi aktiviert.

    Code:
    php7.3-fpm.service - The PHP 7.3 FastCGI Process Manager
       Loaded: loaded (/lib/systemd/system/php7.3-fpm.service; enabled; vendor preset: enabled)
       Active: active (running) since Thu 2019-08-22 20:59:33 CEST; 15h ago
         Docs: man:php-fpm7.3(8)
     Main PID: 3776 (php-fpm7.3)
       Status: "Processes active: 0, idle: 2, Requests: 0, slow: 0, Traffic: 0req/sec"
        Tasks: 3 (limit: 4915)
       Memory: 18.2M
       CGroup: /system.slice/php7.3-fpm.service
               ├─3776 php-fpm: master process (/etc/php/7.3/fpm/php-fpm.conf)
               ├─3777 php-fpm: pool www
               └─3778 php-fpm: pool www
    
    Aug 22 20:59:33 xxxx systemd[1]: Starting The PHP 7.3 FastCGI Process Manager...
    Aug 22 20:59:33 xxxx systemd[1]: Started The PHP 7.3 FastCGI Process Manager.
    DIAG:
    Code:
    - PHP 7.3.4 [DEFAULT] (code='php7')
       CGI/FastCGI: /usr/bin/php-cgi
       default php.ini: '/etc/php/7.3/cgi/php.ini'
    Code:
    [2019/08/22 18:23:57.753024] [737|749] [LUA] PHP version nil configured as FPM for subscription xxx but no PHP-FPM found for this version!
    Bei den optionalen PHP-Versionen von LiveConfig funktioniert FPM ohne Probleme.
    Geändert von Febas (23.08.2019 um 11:21 Uhr)
    Webhosting mit Febas: Leistungsstark, einfach, günstig!

  3. #33
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.268
    Zitat Zitat von Febas Beitrag anzeigen
    Ist es normal, dass unter Debian 10 PHP-FPM nicht erkannt wird?
    Danke für den Hinweis!
    Die Erkennung für PHP 7.3 war noch nicht angepasst. Wurde eben korrigiert, ist in v2.8.1 (Release voraussichtlich am Montag) enthalten.
    Als Workaround bis dahin (in dringenden Fällen): die Datei /usr/lib/liveconfig/lua/web.lua bearbeiten und in Zeile 170 sowie 181-185 jeweils "7.2" durch "7.3" ersetzen; anschließend LiveConfig neu starten.

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2016
    Beiträge
    280
    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Sollte das "Bugfix-Update" abgewartet werden?
    Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht.

    Bitte keine unnötigen Vollzitate. "Antworten" genügt meistens!

  5. #35
    Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von kk Beitrag anzeigen
    Wie genau äußert sich "funktioniert [...] hier leider nicht mehr" denn? Welcher Fehler tritt auf, bzw. was wird in /var/log/mail.log während des Empfangs einer E-Mail protokolliert?
    Keine Berechtigung user_prefs zu lesen. Konnte aber auch dieses Problem nun lokalisieren. Neue Nutzerverzeichnisse werden in /var/lib/spamassassin mit den Rechten root:spamd angelegt (bislang debian-spamd:debian-spamd), daher gab es in den bereits vor der Umstellung angelegten Verzeichnissen Probleme.

  6. #36
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.268
    Zitat Zitat von bravesurfer Beitrag anzeigen
    Keine Berechtigung user_prefs zu lesen. Konnte aber auch dieses Problem nun lokalisieren. Neue Nutzerverzeichnisse werden in /var/lib/spamassassin mit den Rechten root:spamd angelegt (bislang debian-spamd:debian-spamd), daher gab es in den bereits vor der Umstellung angelegten Verzeichnissen Probleme.
    Die von Debian/SpamAssassin verwalteten Verzeichnisse unterhalb von /var/lib/spamassassin/ müssen weiterhin debian-spamd:debian-spamd gehören (3.00*, compiled, sa-update-keys). Die Benutzerverzeichnisse (<Vertrag>_<PostfachID>) müssen spamd:spamd gehören und mode=0750 haben.

    LiveConfig macht das alles korrekt. Probleme gibt es nur, wenn SpamAssassin eben als Benutzer "debian-spamd" läuft (dann hat er keinen Zugriff auf die user_prefs). Umgekehrt hat SpamAssassin als Benutzer "spamd" aber Zugriff auf die Regeln, die "debian-spamd" gehören. Dieses Setup ist sicherer und deshalb so beabsichtigt.

    Code:
    # ls -l /var/lib/spamassassin/
    total 0
    drwxr-xr-x 3 debian-spamd debian-spamd 71 May 14  2016 3.003001
    drwxr-xr-x 3 debian-spamd debian-spamd 71 Oct 23  2018 3.003002
    drwxr-xr-x 3 debian-spamd debian-spamd 71 Jan 15  2019 3.004000
    drwxr-xr-x 3 debian-spamd debian-spamd 71 Aug 23 07:02 3.004002
    drwxr-xr-x 3 debian-spamd debian-spamd 18 Oct 23  2018 compiled
    drwx------ 2 debian-spamd debian-spamd 79 Aug 23 07:02 sa-update-keys
    drwxr-x--- 2 spamd        spamd        57 Aug  2 18:34 web345_7

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    72
    Das passt nun auch soweit mit der Ausnahme dass hier die Benutzerverzeichnisse mit root:spamd mode=0750 angelegt werden, wen ich ein neues Postfach anlege.
    Geändert von bravesurfer (23.08.2019 um 19:01 Uhr)

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2013
    Beiträge
    148
    Vielen Dank an das Team für dieses Upgrade.
    Da ist einiges passiert und vieles hat sich vereinfacht.

    Nochmals Danke.

  9. #39
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2015
    Beiträge
    3
    Kann es sein, dass das Confixx Import Script nicht mehr funktioniert mit Version 2.8.0? Bei Zugriff vom Confixx Server auf ein cleanes Testsystem bekomme ich die Meldung

    Code:
    Fehler beim Abrufen der Versionsnummer: Could not connect to host
    Sie benoetigen mindestens LiveConfig 1.3.3!
    bzw. beim Zugriff auf mein Produktivssystem:

    Code:
     PHP Fatal error:  SOAP-ERROR: Parsing WSDL: Couldn't load from 'https://example.com:8443/liveconfig/soap?wsdl&l=user&p=password' : failed to load external entity "https://example.com:8443/liveconfig/soap?wsdl&l=user&p=password"
     in cfximport.php on line 1271
    Ich vermute mal, das liegt am fehlenden TLSv1 Support. Kann ich den wieder einschalten? Oder wie mache ich ein Downgrade auf die Vorversion?

    Bedankt vorab!

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    492
    Ja das Confixx Import Script scheint nicht mehr zu laufen. Bei mir der gleiche Fehler.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •