Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    103
    aber wir möchten den nunmal auch nicht im Regen stehen lassen
    Sehr gut! Vielen Dank dafür!
    So habe ich kk und sein Team bei X Besuchen auf dem WHD/Cloudfest kennen gelernt und so gehört es sich auch. Kunden helfen, aus Fehlern lernen und dabei noch das Produkt verbessern.
    Auch wenn es einen Release Termin verschiebt.

    Und nein, wir sind es ausnahmsweise mal nicht den es getroffen hat.

  2. #42
    Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von taenzerme Beitrag anzeigen
    OT: Wo genau ist der Vorteil von WC-Certs, wenn LC das eh automatisiert managed für jede Domain?
    Ganz einfach in unseren falle, möchten wir in einem größeren Web Projekt, über die LC API alles in der Projekt CMS Verwalten und mittels "HostingSubdomainAdd/HostingSubdomainEdit/HostingSubdomainDelete" dann auch die Subdomains Verwalten, es werden ca. 8000 Subdomains, da ist ein Wildcard Zertifikat einfacher als für alle 8000 Subdomains ein Zertifikat zu erstellen bzw. erstellen zu lassen.

    Für den normalen gebrauch gebe ich dir recht, braucht man es nicht unbedingt

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    693
    Zitat Zitat von BMK-Media Beitrag anzeigen
    da ist ein Wildcard Zertifikat einfacher als für alle 8000 Subdomains ein Zertifikat zu erstellen bzw. erstellen zu lassen.
    8.000 SSL-Zertifikate unter der selben Subdomain funktionieren nicht - da greifen die Rate-Limits von Let's Encrypt.

  4. #44
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.258
    Zitat Zitat von antondollmaier Beitrag anzeigen
    8.000 SSL-Zertifikate unter der selben Subdomain funktionieren nicht - da greifen die Rate-Limits von Let's Encrypt.
    ... außer man ist Sponsor bei Let's Encrypt. ;-)

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2016
    Beiträge
    280
    > Und nein, wir sind es ausnahmsweise mal nicht den es getroffen hat.

    Seid ihr sonst diejenigen die Releases verzögern ?
    Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht.

    Bitte keine unnötigen Vollzitate. "Antworten" genügt meistens!

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    103
    Nee, aber wir fummeln gerne mal in der DB rum und schwitzen dann...

  7. #47
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2019
    Beiträge
    20
    Hallo,

    ich führe mit der Version LiveConfig 2.8.0-r5559 diverse Tests durch.
    Bei der Installation der Anwendung phpMyAdmin erhalte ich eine eine Fehlermeldung:
    "Keine Antwort vom Server erhalten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal."

    im Liveconfig-Log wird hierzu ausgegeben:

    [2019/08/01 12:48:11.563335] [8639|8640] Downloading app installer from 'https://update.liveconfig.com/repo-v3.json'
    [2019/08/01 12:48:11.606860] [8639|8640] Requesting installer file '/wai-phpmyadmin-4.9.0.1-1.php.gz'...
    [2019/08/01 12:48:11.620676] [9782|9782] Can't execute '/var/cache/liveconfig/installer/wai-phpmyadmin-4.9.0.1-1.php': No such file or directory
    [2019/08/01 12:48:41.650717] [8639|8640] Timeout while executing 'wai-phpmyadmin-4.9.0.1-1.php'
    [2019/08/01 12:48:47.771567] [9785|9785] Can't execute '/var/cache/liveconfig/installer/wai-phpmyadmin-4.9.0.1-1.php': No such file or directory
    [2019/08/01 12:49:17.790750] [8639|8641] Timeout while executing 'wai-phpmyadmin-4.9.0.1-1.php'
    [2019/08/01 12:51:45.199735] [9833|9833] Can't execute '/var/cache/liveconfig/installer/wai-phpmyadmin-4.9.0.1-1.php': No such file or directory
    [2019/08/01 12:52:15.229693] [8639|8640] Timeout while executing 'wai-phpmyadmin-4.9.0.1-1.php'

    Hat das etwas mit meinem Server oder mit der Preview zu tun?

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    72
    Ich habe heute mal die aktuelle Preview auf einem Testsystem (Debian GNU/Linux 9.9 (stretch) installiert. Die Blacklist-Funktion für Kunden scheint hierbei jedoch ohne Funktion. Jedenfalls werden bei mir Mails vonin der Blacklist eingetragenen Absendern trotzdem zugestellt. Kann das jemand bestätigen?

  9. #49
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.258
    Zitat Zitat von bravesurfer Beitrag anzeigen
    Ich habe heute mal die aktuelle Preview auf einem Testsystem (Debian GNU/Linux 9.9 (stretch) installiert. Die Blacklist-Funktion für Kunden scheint hierbei jedoch ohne Funktion. Jedenfalls werden bei mir Mails vonin der Blacklist eingetragenen Absendern trotzdem zugestellt. Kann das jemand bestätigen?
    Ich kann das nicht bestätigen - sollte eigentlich klappen.
    Suchen Sie bitte mal mit "grep postfach@example.org /etc/dovecot/passwd" nach dem betroffenen Postfach (Mailadresse dabei natürlich anpassen). Die Zeile enthält so was wie "userdb_mail=maildir:/var/mail/web4191/1/" - daraus lässt sich der Name für das SpamAssassin-Verzeichnis ableiten - nämlich /var/lib/spamassassin/web4191_1/
    Prüfen Sie ob dieses Verzeichnis existiert und ob darin eine Datei namens "user_prefs" mit den gewünschten Blacklist-Einstellungen existiert.

    Wenn ja, dann deutet das darauf hin, dass SpamAssassin und/oder lcsam nicht laufen.

  10. #50
    Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    72
    Danke, habe ich geprüft.

    Die user_prefs mit dem gewünschten Blacklisteintrag existiert und auch Spamassassin und lcsam scheinen zu laufen

    service lcsam status
    ● lcsam.service - LiveConfig SpamAssassin Milter
    Loaded: loaded (/lib/systemd/system/lcsam.service; enabled; vendor preset: enabled)
    Active: active (running) since Thu 2019-08-01 18:00:28 CEST; 11h ago
    Process: 988 ExecStart=/usr/lib/liveconfig/lcsam -g spamd -U postfix (code=exited, status=0/SUCCESS)
    Main PID: 992 (lcsam)
    Tasks: 5 (limit: 4915)
    CGroup: /system.slice/lcsam.service
    └─992 /usr/lib/liveconfig/lcsam -g spamd -U postfix

    service spamassassin status
    ● spamassassin.service - Perl-based spam filter using text analysis
    Loaded: loaded (/lib/systemd/system/spamassassin.service; enabled; vendor preset: enabled)
    Active: active (running) since Thu 2019-08-01 18:00:42 CEST; 11h ago
    Process: 982 ExecStart=/usr/sbin/spamd -d --pidfile=/var/run/spamd.pid $OPTIONS (code=exited, status=0/SUCCESS)
    Main PID: 1460 (spamd)
    Tasks: 3 (limit: 4915)
    CGroup: /system.slice/spamassassin.service
    ├─1460 /usr/bin/perl -T -w /usr/sbin/spamd -d --pidfile=/var/run/spamd.pid -m 5 -H --socketpath=/var/run/spamd.sock --socketowner=root --socketgroup=spamd --socketmode=0660 -x --v
    ├─2317 spamd child
    └─2318 spamd child
    Geändert von bravesurfer (02.08.2019 um 05:03 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •