Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: DSGVO-Frage

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    425

    DSGVO-Frage

    Heute wollte ein Kunde wissen, wie lange denn die Server-Logfiles in den Endkundenaccounts gespeichert werden. Es handelt sich hierbei um ein Jahr, ist das richtig?

    Wortwörtlich kam die Frage so rein:
    Wie lange speichert ihr die Logfiles? Dies muss wohl angegeben sein, derzeit habe ich 7 Tage geschrieben.
    Bei Hosteurope ist das z.B. so beschrieben: https://www.hosteurope.de/faq/webhos...n-gespeichert/

    Gibt es eine solche Übersicht auch für LiveConfig, bzw. kann man die Dauer der Speicherung beeinflussen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    646
    Wie lange der Server die Logs zentral speichert, hängt davon ab wie er konfiguriert ist.

    In den LiveConfig-Veträgen selbst sind die Logs schlicht davon abhängig, was in den verträgen / Angeboten konfiguriert wurde.

    Das kann man also nicht beantworten, das muss jeder Admin für seinen eigenen Server selbst prüfen - bzw. für jeden einzelnen Kunden, da jeder Vertrag ja eigene Logging-Settings hat.

    Die Überschrift dieses Themas ist aber ziemlich daneben, das ist keine Frage zur DSGVO sondern zur Logging - Konfiguration...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    425
    Zitat Zitat von aziegler Beitrag anzeigen
    Wie lange der Server die Logs zentral speichert, hängt davon ab wie er konfiguriert ist.

    In den LiveConfig-Veträgen selbst sind die Logs schlicht davon abhängig, was in den verträgen / Angeboten konfiguriert wurde.

    Das kann man also nicht beantworten, das muss jeder Admin für seinen eigenen Server selbst prüfen - bzw. für jeden einzelnen Kunden, da jeder Vertrag ja eigene Logging-Settings hat.

    Die Überschrift dieses Themas ist aber ziemlich daneben, das ist keine Frage zur DSGVO sondern zur Logging - Konfiguration...
    Danke, habe die Funktion "Archivierte Logs löschen: nach x Tagen" völlig übersehen. Das ist natürlich eine super-Sache, wenn es genau das schon so gibt.

    Über welchen Zeitraum sollte man die Logs für die Endkunden aufbewahren?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    646
    Zitat Zitat von weltmeister Beitrag anzeigen
    Danke, habe die Funktion "Archivierte Logs löschen: nach x Tagen" völlig übersehen. Das ist natürlich eine super-Sache, wenn es genau das schon so gibt
    aber beachten, dass der Server außerhalb der Vertragsordner in /var/log auch Logs hat!

    Zitat Zitat von weltmeister Beitrag anzeigen
    Über welchen Zeitraum sollte man die Logs für die Endkunden aufbewahren?
    Wenn die IP anonymisiert wird, ist das denke ich flexibel. Ohne Anonymisierung maximal 7 Tage, aber auch das ist eher heikel.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    425
    Zitat Zitat von aziegler Beitrag anzeigen
    aber beachten, dass der Server außerhalb der Vertragsordner in /var/log auch Logs hat!



    Wenn die IP anonymisiert wird, ist das denke ich flexibel. Ohne Anonymisierung maximal 7 Tage, aber auch das ist eher heikel.
    Danke für die Hinweise!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    123
    Was ich gerade suche ist der Unterschied zwischen:

    "Archivierte Logs nach X Tagen löschen" und "die letzten X Log-Rotationen aufbewahren".

    In den Verträge steht die Logrotation auf "täglich".

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von kroerig Beitrag anzeigen
    "Archivierte Logs nach X Tagen löschen" und "die letzten X Log-Rotationen aufbewahren".

    In den Verträge steht die Logrotation auf "täglich".
    Dann besteht kein Unterschied.

    Beispiel für Unterschiede:

    Rotation monatlich, Aufbewahrung der letzten 4 Logs -> 4 Monate.
    Rotation monatlich, Aufbewahrung der letzten 100 Tage -> naja - ein Log nach 3,5 Monate löschen geht schwer.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    37
    Zusatzfragen:

    1.
    Soweit mir bekannt, kann der Kunde derzeit in seinem eigenen Zugang nicht selbst einstellen, wie lange die Logs aufbewahrt werden oder ob diese anonymisiert werden sollen. Habe ich da etwas übersehen, wird das noch implementiert oder wird auch zukünftig nur in den Vertragseinstellungen diese Möglichkeit gegeben sein?

    2.
    Wenn die Speicherzeit der Logs noch auf dem Standard-Wert (100 Tage) steht, es bereits Verträge mit diesem Wert gibt und man diesen Wert in den Angeboten nun nachträglich anpasst - wird dies von LiveConfig für alle angelegten Verträge übernommen und anschließend beim nächsten Logrotate berücksichtigt?

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2016
    Beiträge
    5
    Klinke mich mal kurz ein:
    Haben einen Res-Vertrag wo ich die Log-Anonymisierung eingestellt habe. Ich dachte, dass das nun für meine ca. 300 Domain-Kunden übernommen wird. Dem ist leider nicht so. Geht das irgendwie automatisiert, dass ich nicht alle Domain-Kunden nochmal einzeln einstellen muss???

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von knifften Beitrag anzeigen
    Geht das irgendwie automatisiert, dass ich nicht alle Domain-Kunden nochmal einzeln einstellen muss???
    Einfach das Angebot der Endkunden-Verträge ändern.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •