Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    42

    Massenänderung PHP-Version

    Ich verwende Liveconfig in einem Projekt nur für mich als "Verwaltungserleicherungstool", Kunden haben da keinen Zugriff drauf.

    Nun will ich bei diesem Projekt die PHP-Version ändern und stehe vor einem Problem: wie mache ich das massenhaft und nicht nur bei einzelnen Domains. Alle Domains (es sind mehrere 100) durchzuklicken und von Hand zu ändern kann doch eigentlich nicht die Lösung sein? In der API gibt es aber, wenn ich nichts übersehen habe, auch nichts passendes.

    Wie macht man das also am besten? Gibt es einen Weg über die Datenbank evtl. (Liveconfig läuft auf MySQL). Ich weiß soll man nicht (kann ich auch nachvollziehen), aber vielleicht gibt es ja einen "Hack"

  2. #2
    LiveConfig-Team Avatar von kk
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3.678
    Das geht nur über einen Eingriff in die Datenbank.
    In der Tabelle WEBRUNTIMES finden Sie die erkannten/registrierten PHP-Versionen. Merken Sie sich dort den Wert von WR_ID für die gewünschte Version.
    In der Tabelle SUBDOMAINS gibt es eine Spalte SD_PHPVERSIONID. Diese muss auf den gewünschten Wert von WR_ID gesetzt werden, z.B.
    Code:
    UPDATE SUBDOMAINS SET SD_PHPVERSIONID=2;
    Damit die Änderungen auch bei Apache ankommen, müssen dann noch alle vHosts aktualisiert werden. Hierzu führen Sie z.B. folgenden SQL aus und starten LiveConfig anschließend neu:
    Code:
    UPDATE HOSTINGCONTRACTS SET HC_REFRESHCFG=1;
    Wie immer: bitte vorher ein Backup der LiveConfig-Datenbank anlegen!
    Geändert von kk (27.09.2017 um 13:44 Uhr) Grund: Schreibfehler (es muss SD_PHPVERSIONID aktualisiert werden, nicht WR_ID)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    211
    Danke für den Tipp, stehe genau vor dem selben Problem...
    Wir das in Zukunft irgend wo ersichtlich sein über die GUI, oder zumindest eine Liste welche Domain/Subdomain hat welche PHP Version?

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    42
    Hat wunderbar geklappt, vielen Dank!

    @ManDal:nicht über die GUI, aber direkt über MySQL (oder ein kleines Script, was man dann wiederrum in die GUI einbauen kann) lässt sich das mit den Hinweisen relativ schnell erstellen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2016
    Beiträge
    320
    @KK: Bitte verlinken Sie diesen Thread in https://www.liveconfig.com/wiki/de/multiphp
    # Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht # Bitte keine inflationären Vollzitate #

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2016
    Beiträge
    320
    Verträge mit PHP 5.6 finden:
    Code:
    select HC_NAME from HOSTINGCONTRACTS where HC_ID in(select distinct D_CONTRACTID from DOMAINS where D_ID in(select distinct SD_DOMAINID from SUBDOMAINS WHERE SD_PHPVERSIONID IN(select WR_ID from WEBRUNTIMES WHERE WR_VERSION LIKE '5.6%' AND WR_FOUND = 1)));
    Geändert von lebenszeit (29.03.2018 um 11:36 Uhr)
    # Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht # Bitte keine inflationären Vollzitate #

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Pasewalk
    Beiträge
    179
    Danke für den Schnipsel!
    Internette Grüße
    Reiko Kretzschmar

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    87
    Hab jetzt auch das Problem. Wäre nicht eine einfach Lösung, wenn ich z.B: PHP 7.1 opt runterschmeiße und liveconfig --diag (o.ä.) bei Domains, die PHP71 eingestellt haben ein Update auf die DEFAULT-Version durchführt?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    239
    Das dürfte nur mit « diag » nicht laufen, oder?
    Was hindert Dich an der Quere?

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von suppenuser Beitrag anzeigen
    Das dürfte nur mit « diag » nicht laufen, oder?
    Was hindert Dich an der Quere?
    nein, war nur eine idee, wo man den check einbauen könnte.
    letztendlich hab ich das mit den queries über sqlite3 erledigt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •