Startseite » Forum » LiveConfig-Foren (deutsch) » Feedback und Vorschläge » Anwedungen aktualisieren
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von bfal Beitrag anzeigen
    Ähm nein. Das Problem wäre gelöst wenn die von Liveconfig angebotenen Anwendungen auch gepflegt werden würden. Ein kommerzielles Produkt eines anderen Hersteller kann da nicht die Lösung sein.
    Korrekt. Das sehe ich genauso. Zumal es -ganz nebenbei- auch ein Thema ist, wem man die Daten weitergibt. Wenn ich hier jetzt noch einen weiteren Datennehmer im Auge haben muss, dann wird der Spass langsam lästig.

    Außerdem. Die Leute sind am entwickeln. Die legen sich nicht auf ein Pastis zu mir in den Liegestuhl und jeder von uns *könnte* sich seine eigenen Apps reinsetzen.


    Gruß

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    303
    Ich sehe das etwas anders, das hinzufügen und aktualisieren der Anwendungen frisst soviel Zeit das man das dringend auslagern sollte. LC ist ja so schon kein Spitzenreiter bei der Entwicklungsgeschwindigkeit und das wird auch nicht besser wenn man da Ressourcen reinsteckt.

    Wobei die anderen Anbieter von Verwaltungssoftware alle auf externe Anbieter setzen (bei Plesk bin ich mir nicht ganz sicher).

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    162
    ich sag nur DSVGO.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    303
    Zitat Zitat von suppenuser Beitrag anzeigen
    ich sag nur DSVGO.
    Nach meinem Verständnis unterscheidet sich da nix vom eigenen Installer. Softaculous und co lädst du ja auch runter und installierst sie auf deinen Maschinen. Da verlassen keine Inhalte oder Zugangsdaten den Server.

    Bei Clouddiensten die das ganze über FTP machen wäre das natürlich wirklich ne andere Nummer.

    Wobei mich Statistiken interessieren würden. Von den 449 Scripten die Softaculous anbietet werden bestimmt nur 1% regelmäßig genutzt.
    Und wenn du soviel anbietest wieviel Müll bleibt vom "nur mal schnell ausprobieren" dann Jahrelang liegen und endet als potentielle Sicherheitslücke.
    Geändert von Mogwais (29.01.2019 um 10:57 Uhr)

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2018
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von bfal Beitrag anzeigen
    Ähm nein. Das Problem wäre gelöst wenn die von Liveconfig angebotenen Anwendungen auch gepflegt werden würden. Ein kommerzielles Produkt eines anderen Hersteller kann da nicht die Lösung sein.
    Ähhmmm doch .... Eine API Unterstützung, wäre nicht nur Zeitgemäß, sondern auch äquivalent zum Jetzigen System. Mir ist durchaus der Aufwand der Programmierung und der Instandhaltung bekannt/bewusst. Jedoch muss hieran gearbeitet werden, um so die Zeitmäßigkeit und die Aktuallität der jeweiligen Aplikation zu gewährleisten. Grade in Himblick auf die Sicherheit des Systems bzw. der Aplikationen.

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2018
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Mogwais Beitrag anzeigen
    Nach meinem Verständnis unterscheidet sich da nix vom eigenen Installer. Softaculous und co lädst du ja auch runter und installierst sie auf deinen Maschinen. Da verlassen keine Inhalte oder Zugangsdaten den Server.

    Bei Clouddiensten die das ganze über FTP machen wäre das natürlich wirklich ne andere Nummer.

    Wobei mich Statistiken interessieren würden. Von den 449 Scripten die Softaculous anbietet werden bestimmt nur 1% regelmäßig genutzt.
    Und wenn du soviel anbietest wieviel Müll bleibt vom "nur mal schnell ausprobieren" dann Jahrelang liegen und endet als potentielle Sicherheitslücke.

    Auch hier sollte beachtet werden, das man die Applikationen Filtern kann. So das zb. nicht alle Scripte verfügbar sind.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •