Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    327

    Wie sieht eure Serverstruktur aus?

    Wie sieht euer Setup aus? Habt ihr alles einzelne Server oder alles per Master Lizenz zusammengehangen?

    Trennt ihr eure Dienste? also Mail/web/Mysql ? Wenn ja warum und wenn nein weshalb?
    Sind dabei irgendwelche Probleme aufgetaucht?


    Ich überlege ja zumindest Mail auszulagern auf eine extra Maschine(alles per lc). Aber ich bin mir nicht schlüssig ob im Livebetrieb alles Reibungslos läuft.


    Allgemeine Anregungen sind auch gerne gesehen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Beiträge
    443
    Hallo

    wir nutzen Webserver/Mail Server getrennt vom MySQL Server, beide System laufen auf SSDs.

    Auf den MySQL Servern wir auch Standard Lizenz verwendet, um den MySQL Server per LiveConfig zu verwalten.

    Probleme sind bisher nicht aufgetreten, ist halt nur Kostenintersiver in Punkto Lizenzen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Krüger
    Systemhaus EHST - Ihr IT Service in Eisenhüttenstadt
    Geschäftsinhaber: M. Krüger | Beeskower Str. 259e | D - 15890 Eisenhüttenstadt |
    Kontakt: ICQ# 117049978 | E-Mail: m.krueger@systemhaus-ehst.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    152
    Hallo!

    Ich lasse WEB und MYSQL auf einem Server laufen und den Mailserver jeweils getrennt.
    Alle Server sind geclustert mit Pacemaker und DRBD um eine gröstmögliche Ausfallsicherheit zu bekommen.
    Mit freundlichen Grüßen

    ACI

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    648
    Hier sind immer alle Dienste auf einem Server, kein Cluster.
    Gründe? Zum ersten historisch aus der Confixx-Migration, zum zweiten ist die Uptime "normaler" Einzelserver gut genug (Ausfälle sind selten oder schnell behoben), zum dritten machen wir kein Massenhosting sondern betreuen die Server für Agenturen oder Firmengruppen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    327
    Hmm interessant, ich hatte jetzt nicht damit gerechnet das jemand Mysql auslagert und Mail auf der Maschine lässt.

    Wie haltet ihr es mit der Virtualisierung? Ich habe zb ein Proxmox Setup laufen, wo man halt die WEB-VM regelmäßig wegsichern kann. Allerdings frisst das ja auch Performance.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    83
    Ich würde aus Geschwindigkeitsgründen Web und Datenbank eher auf dem gleichen Server laufen lassen. So tun wir das auch. Nur der Mail-Server wird ausgelagert.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •