Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    1

    mod_proxy in VHost

    Sehr geehrte Experten,

    ich beabsichtige, eine Domain in einer Multidomain-Umgebung per mod_proxy auf eine NodeJS-App zu routen. Dazu dient folgender Eintrag in der VHost-Konfiguration der Domain:

    <IfModule mod_proxy.c>
    ProxyRequests on
    ProxyPass / http://localhost:3000/
    </IfModule>


    LiveConfig erzeugt jedoch folgenden Eintrag:

    <IfModule mod_proxy.c>
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^mydomain\.de\.?$ [NC]
    RewriteRule ^(.*) http://localhost:3000/$1 [P,L]
    </IfModule>


    Wie kann ich die o.g. mod_proxy-Konfiguration in die VHost-Konfiguration der Domain eintragen, ohne das diese Konfiguration durch konfigurative Änderungen durch LiveConfig überschrieben wird?

    Vielen Dank.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    502
    Was ist an diesem Eintrag auszusetzen?

    Anfragen an "mydomain.de" werden an localhost:3000 im Proxy-Modus durchgeleitet.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    90
    Ich muss den Beitrag auch nochmal ausgraben. Ich habe nämlich heute auch nochmal 2 Versuche gemacht und es hat nicht mehr so funktioniert, wie ich das von Liveconfig gewohnt war.

    Das was ich haben will ist z. B. das:

    Code:
    <IfModule mod_proxy.c>
    ProxyRequests on
    ProxyPass / http://localhost:3000/
    ProxyPassReverse / http://localhost:3000/
    </IfModule>
    Damit funktioniert das nicht:

    Code:
    <IfModule mod_proxy.c>
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^mydomain\.de\.?$ [NC]
    RewriteRule ^(.*) http://localhost:3000/$1 [P,L]
    </IfModule>
    Ich meine das hätte mal funktioniert. Mit der "neuen" RewriteRule funktioniert das nicht; da die Reverse-Funktionalität fehlt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •